CHF
 EUR
 US$


 Home
 

Häufig gestellte Fragen

Lieferfrist

Wie ist die Lieferfrist für PESOLA Katalogartikel?
Wir garantieren 99% Lieferbereitschaft von Katalogartikeln, damit sie als Kunde nicht warten müssen. Sollte trotzdem einmal ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, wird dies auf der Artikelübersicht der Homepage angezeigt (Warenkorb mit rotem Pfeil).


Sterilisation

Können PESOLA Federwagen sterilisiert werden?
Ja. Erlaubte Sterilisations-Verfahren für PESOLA Federwaagen:
- 15 Std in Acetylen.
- Im Autoklaven mit max. 120°C bei 1 Bar während 45 Min.
Hohe Temperaturen und hoher Druck setzten schnellen Sterilisationsverfahren bei Kunststoffen Grenzen.
Wir empfehlen vor allem die Sterilisation in Acetylen, da dann keine Feuchtigkeit in die Produkte gelangt.
Unverträglichkeit der Kunststoffteile mit Chlor und seinen Verbindungen in hohen Konzentrationen!


Federn

Ermüden die Federn bei PESOLA-Waagen bei häufigem Gebrauch oder hohem Alter?
Nein. Die Federn sind so ausgelegt, dass sie Millionen Mal belastet werden können und keine bleibenden Verformungen erfahren.

Warum sind die Federn der Waagen ab 2.5kg / 25N nicht aus Inox, wie diejenigen mit kleineren Kapazitäten?
Sie sind aus korrosionsgeschützem Qualitäts-Federstahldraht um eine perfekte Nullpunkt-Rückstellung nach der Entlastung zu gewährleisten. Inox Drähte wäre zwar noch korrosionsbeständiger, genügen aber unseren hohen Anforderungen betreffend Messgenauigkeit nicht.


Zertifikate / Zertifizierung

Gibt es internationale Zertifikate für PESOLA Federwaagen?
Als Grundsatz erstreben wir keine Konformitätszertifikate für unsere Federwaagen, ausgestellt durch Standardorganisationen der EU, USA, Kanada, Asien oder anderen. Wir vertreiben unsere anerkannten Qualitäts- und Präszisions-Produkte weltweit zu sehr attraktiven Konditionen, was nicht möglich wäre, wenn umständliche Administration für häufig kaum aussagekräftige Zertifikate aufgewendet werden müsste.

Wir haben mitunter die "CE" Vorschriften für Federwaagen eingehend geprüft und aufgrund der Tatsache, dass es Federwaagen schon seit über 100 Jahren gibt, festgestellt, dass die Vorschriften nicht mit der Technologie schritt gehalten haben. Insbesondere was die Feinheit der Teilung und die Genauigkeit anbelangt, basiert das "CE"- Zertifikat auf den ungenauen Waagen der früheren Zeit. Wir müssten also, um "CE" konform zu sein, unter anderem die Teilung der Skalen reduzieren und somit die Ablesegenauigkeit verschlechtern. Wir haben als Kleinunternehmen auch nicht die Möglichkeit, die Modernisierung von Vorschriften der Standardorganisationen hin zu den heutigen Technologien zu beeinflussen.

Als Erfinder und Entwickler der modernsten und genauesten Technologie für Federwaagen sind wir überzeugt, aufgrund Jahrzehnte langer Erfahrung sagen zu dürfen, ausgereifte, bestmögliche Produkte höchster Qualität und Präzision weltweit anbieten zu können.

Ist die PESOLA AG QS zertifiziert?
Unsere internen Prozesse sind sämtliche nach Qualitäts-Kontrollnormen organisiert. Die Prüfmittel werden zyklisch von staatlichen Stellen geeicht. Wir verzichten jedoch bewusst auf weitere offizielle Zertifizierungs-Massnahmen unserer Firma und investieren bevorzugt in perfekt automatisierte Abläufe. Wir stellen es jedem Kunden frei, sich von unseren Qualitäts-Standards vor Ort selbst zu überzeugen. Im weiteren bieten wir Prüfzertifikate als Option für unsere Federwaagen an (siehe www.pesola.ch -> Qualität).

Eine Rücklaufquote von deutlich weniger als 1 aus 1000 ausgelieferten Modellen steht stellvertretend für die herausragende PESOLA-Qualität. Diese wenigen Fälle werden, über die Garantie hinaus, äusserst kulant gehandhabt und sind in der Regel auf unsachgemässe Bedienung zurückzuführen.

Sie dürfen also ohne Sorge auf die legendäre PESOLA Qualität und Präzision zählen.


Markenschutz

Woher kommt der Name «PESOLA®»
Italienisch : pesare = wiegen
Französisch : peser = wiegen
Spanisch : pesar = wiegen
Unser international geschützter Name «PESOLA®» leitet sich also vom Verb «wiegen» aus den lateinischen Sprachraum ab.

 

© PESOLA AG, Chaltenbodenstrasse 4A, CH-8834 Schindellegi, Schweiz
Telefon +41 (0)41 769 60 40, Telefax +41 (0)41 769 60 42, info@pesola.com