Inhalt Warenkorb: 0



















 CHF
 EUR
 US$


 Home
 

Art.-Nr. 43000/5 – MFT-Waage (Logopädie), 3000 g






Druck Datenblatt mit PreisDruck Datenblatt ohne Preis


Empfohlene Verkaufspreise
zuzüglich MWST und Versand
CHF  95.00 EUR  84.55 USD  99.87

Bestellung

    
Technische Daten
Artikel-Nr. 43000/5
Kapazität 3000 g
Teilung 20 g
Farbe grün
Präzision ± 0.3%
Tarabereich (Nullstellung) ~ 20%
S (Skalenlänge) 100 mm
L0 (Länge unbelastet) 215 mm
Lm (Länge maximal) 315 mm
Ř (Durchmesser) 12 mm
Bauteile korrosionsfrei (Feder nur geschützt)
Netto Gewicht 36 g
Brutto Gewicht 51 g
Messlage beliebig
Benutzer Kalibrierung nein (nur durch Hersteller)
Bedienungsanleitung DE/EN/FR
Verpackung transparentes Designer-Étui
Garantie 3 Jahre, ausser auf Innenrohr - Verschleissteil 41.43005)
Einbau Anleitung Ersatz-Innenrohr 41.43005 (Reparatur) Detailinfomationen
Code EAN13 7612348430055
Zolltarif Nummer 8423.8100
Ursprungsland Schweiz (CH)
Qualitäts-Bild (RGB) Detailinfomationen

Kurzbeschrieb
Geeignet für myofunktionelle Therapie (MFT). Ausgestattet mit einer speziellen Aufhängeöse, die das ungewollte Aushängen der Schnur verunmöglicht, sowie mit Rückschlagdämpfung und Schleppzeiger (+ 1 Reserve), zur Ablesung der maximal erzeugten Rückhaltekraft. Zusammen mit Logopädinnen entwickelt und getestet. Genaue handliche Federwaage mit robustem, eloxiertem und abriebfreiem Aluminiumrohr sowie langer Präzisionsskala mit hoher Auflösung. Tara- und Nullstellvorrichtung sowie dreh- und schwenkbarer Aufhängebügel. Immer einsatzbereit, ohne Batterien. Ein bewährtes Schweizer Qualitätsprodukt vom Weltmarktführer.
Optionales Zubehör
Art. Nr. 4.680: 10 Knöpfe mit Garn.
Optionales Ersatzteil
Art. Nr. 41.43005: Ersatz-Innenrohr mit Innenleben zu MFT-Waage 43000/5 (Verschleissteil).
 
Kurzanleitung
  1. Knopf mit ca. 10 cm langer, geschlossener Garnschlaufe versehen (20 cm Garn).
  2. Die Garnschlaufe in die Hakenöse unten an der Waage einhängen, sodass die bombierte Seite des Knopfes gegen die Waage gerichtet ist.
  3. Nullpunkt bei horizontal gehaltener Waage mit Stellschraube justieren.
  4. Weissen Schleppzeiger gegen Null schieben.
  5. Der Patient hält den Knopf mit den Lippen vor den Schneidezähnen fest.
  6. Den Patienten kurz vor der Messung auffordern, die maximale Lippenschliesskraft aufzubringen.
  7. Die Logopädin zieht die Waage am Bügel horizontal, immer mit gleich bleibender Geschwindigkeit vom Mund des Patienten weg, bis der Knopf aus dem Mund springt.
  8. Den maximalen Rückhaltewert am Schleppzeiger ablesen und dokumentieren.
  9. Messung 3 mal durchführen und Mittelwert bestimmen. Der Fortschritt des Muskeltrainings kann so periodisch überprüft werden.
Einfache Reinigung:
Nur mit feuchtem Tuch. Kontakt mit Chemikalien vermeiden.
Erlaubte Sterilisationsverfahren für PESOLA Federwaagen:
15 Std in Acetylen.


zur Spezialwaagen Gesamtübersicht
 
 

© PESOLA AG, Chaltenbodenstrasse 4A, CH-8834 Schindellegi, Schweiz
Telefon +41 (0)41 769 60 40, Telefax +41 (0)41 769 60 42, info@pesola.com