Art.-Nr. 4.012 – Schleppzeiger (10 Stk)







Empfohlene Verkaufspreise
zuzüglich MWST und Versand

CHF  13.00

EUR  11.57

USD  13.67

Technische Daten
Artikel-Nr. 4.012
Material POM mit TeflonŽ
Netto Gewicht 2 g
Brutto Gewicht 4 g
Verpackungseinheit Sack mit 10 Stk
Code EAN13 7612348140121
Zolltarif Nummer 8423.9092
Ursprungsland Schweiz (CH)
Qualitäts-Bild (RGB) Detailinfomationen

Kurzbeschrieb
Passt zu allen Medio-Line Federwaagen und besteht aus einem Kunststoff Ring, neu mit gut gleitender Teflon-Schicht. Der Schleppzeiger lässt sich leicht über das Skalenrohr stülpen. Den Schleppzeiger vor der Messung zum Nullpunkt schieben. Bei Belastung der Waage wandert der Schleppzeiger mit und bleibt bei der Maximalkraft pro Messvorgang stehen.
Geeignet für Zerreissproben bis 1000 g. (Die feinen Federwaagen der Micro-Linie können wegen möglichen Reibungsfehlern nicht mit Schleppzeigern ausgerüstet werden.)
 
Einfluss des Reibungs-Widerstandes des Schleppzeiger auf das Messresultat
Betriebszustand Schleppzeiger -> Reibungswert

  • sofort nach erster Montage auf dem Skalenrohr -> ~ 40 g / 0.4 N
  • nach einer Stunde auf dem Skalenrohr -> ~ 35 g / 0.35 N
  • nach einem Tag auf dem Skalenrohr -> ~ 28 g / 0.28 N, danach gleich bleibend
 
Um den genauen Wert eines Messvorganges mit Schleppzeiger zu ermitteln, muss dessen (geringer) Reibungs-Widerstand in Abzug gebracht werden. Dazu vergleiche man den Betriebszustand des eigenen Schleppzeigers mit den 3 oben angegebenen Varianten. Der angegebenen Reibungswert ist bei der eigenen Messung abzuziehen, ausser es handle sich um eine reine wiederholte Vergleichsmessung, bei welcher der absolute Wert der Messung keine Rolle spielt.
 
TIPP: Man montiere den neuen Schleppzeiger und warte mit den ersten Messungen einen Tag. Dann stellt sich der kleinste und bleibende Reibungswert ein.
 
ACHTUNG: Durch fettige oder verschmutzte Rohroberflächen kann der Reibungs-Widerstand des Schleppzeigers das Messresultat geringfügig beeinflussen, wie auch durch Zusammen- oder Aufdrücken des Schleppzeiger-Ringes. Der Feder-Rückschlag bei Zerreissproben kann sehr leichtgängige Schleppzeiger minimal verschieben.